artTEXTart

Dr. Katja Marek

AIles kann geschehen, alles ist möglich und wahrscheinlich. Zeit und Raum sind nicht vorhanden, auf einem unbedeutenden wirklichen Boden spinnt die Einbildung weiter und webt neue Muster: eine Mischung von Erinnerungen, Erlebnissen, freien Einfällen, Unwahrscheinlichkeiten und Gelegenheitsdichtungen. (August Strindberg)

Was Strindberg über den Traum schrieb, beschreibt auch das Wesen der Kunst. Exakt dieser Punkt, den Einfällen der Kunst in ihren unwahrscheinlichen Erscheinungsformen immer wieder nachzugehen, umschreibt die Aufgabe von artTEXTart: Es geht um Kunstvermittlung, um die Anleitung zum aktiven Sehen von Kunst – für Kinder und Erwachsene.

Kinder sehen Kunst.

 

Kinder lieben Farbe, sie lieben Bilder. Diese natürliche Freude am Umgang damit stütze ich spielerisch mit ausgewählten didaktischen Methoden, um zum Kunst-Sehen anzuleiten. Mit Farbwürfeln, Tiergeräuschen oder Schnuppern nähern wir uns gemeinsam den großen Werken der Kunst und entdecken dabei oftmals ganz neue Aspekte, die überraschen, witzig sind oder auch nachdenklich stimmen.

Kunst-Sehen für Kinder ist übrigens auch eine aufregend andere Art den Kindergeburtstag zu gestalten.

Kunst-Sehen.

 

Kunst-Sehen-Workshop oder Kunstrundgang, diese Vermittlungsangebote für Erwachsene haben eines gemeinsam: Sie zeigen neue Wege der Kunstbegegnung auf. Ob Kunstexperte, absoluter Laie oder sogar Skeptiker – alle finden in diesen Workshops und Rundgängen zusammen und entdecken Neues, Überraschendes und Inspirierendes.

Kunstvermittlung für Erwachsene ist ein super Rahmenprogramm für die Firmenfeier oder einen Team-Bildungstag.

Vorträge, Texte.

 

Wenn das Spiel mit Worten zur Leidenschaft wird, dann entstehen kunstvolle Texte. Als artTextart erstelle ich für Künstler, Galerien, Museen oder Firmen stilvolle und fachlich fundierte Publikationen, Projektbeschreibungen, Blogtexte oder Kurztexte mit Schwerpunkten zu Kunst und Architektur. Eröffnungsvorträge und Reden gehören ebenfalls zu meinem Angebot.

artTEXTart Blog

Blog

Im  artTEXTart Blog geht es um Kunstvermittlung. Ich berichte dort über aktuelle Ausstellungen und Kunstaktionen. Mehr als um einen kunsthistorischen Bericht geht es aber um die Freude am Kunst-Sehen. Deshalb berichte ich über außergewöhnliche Aktionen im Museum, die nicht das klassische Publikum suchen, sondern ganz „normale“ Menschen ohne Vorbildung im Bereich Kunst und insbesondere Familien mit kleinen Kindern. Auch wenn es um Kunst geht, gibt es deshalb Artikel über Lego, Zeitreisen oder Schmuckstücke. Kinder und Kunst gehört für mich zusammen, deshalb gebe ich im Blog auch konkrete Tipps aus dem Kunstvermittler-Nähkästchen: Kinder einfach für Kunst begeistern. Interessenten der Workshops erhalten im Blog übrigens einen guten Einblick in meine Arbeitsweise.

Zum Blog

Mehr Hintergründe zu meinem Arbeitsalltag, mehr Fotos und mehr Kunst im Alltag gibt es täglich auf Instagram. Wer gern mitdiskutiert oder sehen mag, welche aktuellen Themen aus der Welt der Kultur mich umtreiben, der findet mich bei Facebook. Folgt mir einfach, kommentiert, diskutiert mit und bringt euch ein oder lest einfach mit!