This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

Kunstgedanken

/Kunstgedanken

Beiträge zu aktuellen Themen rund um Kunst, Kultur, Kunstgeschichte, Bildrechte, Kunstmarkt, Kunstaktionen.

KUNSTGESCHICHTE? Und was tut man damit?

„Du studierst Kunstgeschichte. Und was macht man damit?“ Diesen Satz konnte ich schon zu Ende des ersten Semesters nicht mehr hören. Auch die Frage nach meinem zweiten Fach, deren Antwort „Germanistik“ zu noch abschätzenderen Kommentaren führte nicht. Mein Studienleben begann mit einer Vorlesung in Kinder- und Jugendliteratur (ein Schwerpunkt im Germanistikstudium) bei Hans Heino Ewers, [...]

By | 07 / 05 / 2017|Kunstgedanken|0 Kommentare

Stil-IKONE: JESUS MIT HELIKOPTER DES 15. JAHRHUNDERTS

Für die Blogparade #perlenfischen hatte ich ausführlich über meine ganz persönliche Museumsperle, das Museo del Volo geschrieben. Nahe Padua befindet es sich in der Villa Castello San Pelagio. uf mich hat es einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen, eienrseits aufgrund des emotional aufgeladenen, historischen Gebäudes mit seinem schönen Garten und andererseits aufgrund der Ausstellungspräsentation. Sie richtet sich [...]

By | 28 / 04 / 2017|Ausstellungen & Aktionen, Kunstgedanken|0 Kommentare

MONUMENT DRESDEN

„Wer interessieren will, muss provozieren“, das wusste schon Dali. Vom Monument Dresden von Manaf Halbouni fühlten sich verschiedene Lager provoziert, aus unterschiedlichen Gründen. Bereits die Einweihung des temporären Kunstwerkes war von Schande-Rufen begleitet. Die Instagram-Beiträge Halbounis sind hingegen mit Danksagungen für dieses Mahnmal versehen. Austausch und Kommunikation hat die Installation in jedem Fall befördert. Doch [...]

By | 20 / 04 / 2017|Ausstellungen & Aktionen, Kunstgedanken|0 Kommentare

WIE VIEL DARF KUNST KOSTEN

Wie viel darf Kunst kosten? Sind Kunstwerke käuflich? Wem gehören Kunstwerke (zu denen auch Schlösser, öffentliche Arbeiten gehören)? Die Ludwig Galerie im Schloss Oberhausen machte jüngst mit einer Auktion auf diese Fragestellungen aufmerksam. Sie lud Blogger, Twitterati und Instagramer in ihre Let´s buy it Ausstellung. Jeder Teilnehmer bekam die fiktive Summer von 500.000€ zur Verfügung [...]

By | 02 / 03 / 2017|Kunstgedanken|0 Kommentare

BILDRECHTE, DER EWIGE KAMPF

Solange ich studiert habe und wissenschaftlich geforscht habe, war das Thema Bildrechte nie relevant. Für den wissenschaftlichen Diskurs gibt es „Sonderrechte“, die beispielsweise für Hochschulschriften das Abdrucken von Bildern erlauben ohne sich dafür gesonderte Genehmigungen einzuholen. Mit dem Start des artTEXTart-Blogs war für mich klar, dass dieser zwei Standbeine haben sollte. Das ergab sich folgerichtig [...]

By | 27 / 02 / 2017|Kunstgedanken|1 Kommentar

APP GEHTS ZUR KUNST

Dezember. Zeit eine Jahresbilanz zu ziehen. Der Blogartikel, der mich in diesem Jahr am meisten und vor allem am nachhaltigsten beschäftigt hat war ein Text zu Museumsapps. Geschrieben habe ich diesen im Spätsommer. Seit dem ist eine kurze Zeit vergangen und doch gibt es erstaunliche Entwicklungen. Für mich Anlass diese Neuentwicklungen von Apps und Vermittlungsstrategien [...]

By | 16 / 12 / 2016|Digitales, Kunstgedanken|0 Kommentare

SELFIE SOUVENIR

Was ist wohl das beliebteste Souvenir, welches Menschen sich von einem Ausflug, Urlaub oder einfach einem schönen Moment mit in den Alltag nehmen? Über diese Frage habe ich tatsächlich schon eine Weile nachgedacht. Besonders touristische Plätze erinnern mich an diese Frage und drängen eine Antwort auf: ein Foto. Bevor der Fotoapparat und inzwischen das Handy [...]

By | 05 / 08 / 2016|Kunstgedanken|0 Kommentare