Warum spuckte früher alle Welt auf den Boden? Eine wirklich gute Frage. Ausgehend vom Alltag der Ritter ist das Thema der Manieren nicht weit. „Ritter durften noch rülpsen“ ist der Titel der zweiten Kinder-Uni CD, die mir der Hörverlag für meine Arbeit zur Verfügung gestellt hat. In dieser Doppel-CD geht es um Benimmregeln, ihre Gründe und frühere Handhabungen mit diesen Problemchen.

Die CD wird gesprochen von Felix Manteuffel, der zu Beginn mit seiner angenehm warmen, tiefen Stimme den Begriff der maniera kindgerecht erläutert. Das bieder und trocken wirkende Thema des guten Benehmens wird bereits spannend eingeleitet. Fesselnd wirken die anschaulichen Beispiele von Spucknäpfen, leisen Fürzen, Manierenprüfungen und Nachtstuhl. Mit einer Mischung aus Abscheu, Faszination, Neugier und Ungläubigkeit wird der Hörer direkt abgeholt und gefesselt. Aufgrund der vielen Beispiele aus dem Mittelalter, in dem völlig andere Benimmregeln galten, entsteht eine gewisse Begeisterung für diese Epoche. Die Menschen werden aber nicht als unerzogen, unverschämt und fern jeglichen Benimmst geschildert, sondern jedes Verhalten wird erklärt aufgrund von Fakten aus medizinischem, gesellschaftlichem oder kulturellen Hintergrund.

Dieses Audiobook ist tatsächlich sehr unterhaltsam. Gerade aufgrund der Andersartigkeit des Benehmens in früheren Epochen will der Hörer immer mehr aus dieser fremden Welt erfahren. Schon für kleine Kinder ist es erheiternd zu hören, dass diese „verbotenen“ Handlungen früher völlig normal waren. Die CD bleibt deshalb spannend bis zum Schluss. Und tatsächlich ist es so, dass Verblüffendes und Absurdes im Gedächtnis bleibt. Eine klasse CD also, die sehr viel fundiertes Wissen vermittelt – nicht nur über Benimmregeln, sondern vor allem über unsere kulturgeschichtliche Entwicklung seit dem Mittelalter und über Zusammenhänge gesellschaftlicher, politischer, wirtschaftlicher und kultureller Art.

Absolut empfehlenswert. Es gibt insgesamt sieben Themenkomplexe zu denen zwischen drei und neun Fragen beantwortet werden. Es ist sinnvoll immer einen Themenkomplex komplett zu hören aber aufgrund der extremen Unterhaltsamkeit der CD wird das ganz sicher nicht schwierig, sondern der absolute Wunsch der Hörer sein.

Gefällt dir mein Blog? Erfahre noch mehr Hintergründe zu den einzelnen Themen, bekomme zusätzliche Fotos und verpasse keinen weiteren Tipp! Folge mir auf Facebook oder Instagram und bleib an spannenden Aspekten zu „Kunst für Kinder“ und anderen Kunstthemen ganz dicht dran. Unterstütze mich, indem du meinen Beiträgen ein „Like“, Herz oder einen Kommentar schenkst.