Projektbeschreibung

Schuljahr 2016/2017 – Kunst-Sehen-AG an der Albert Schweitzer Schule, Wetzlar

Dies ist der erste wöchentlich stattfindende Kurs zur Kunstvermittlung, den ich durchführe. Er bietet mir die Chance innerhalb einer festen Gruppe neue Methoden auszuprobieren und einen ganzheitlichen Ansatz, der alle 5 Sinne umfasst, umzusetzen. Kunstvermittlung bezieht häufig nur Sehen ein: Das Publikum schaut, der Kunstvermittler zeigt und erklärt. Dieses klassische Modell scheint mir angesichts der aktuelle Lehr- und Lernforschung überholt. Möglichst viele Sinne anzusprechen ist nachhaltiger und vor allem macht es mehr Spaß, weil es aktiver ist. Ich versuche aus diesem Grund Kunst mit allen Sinnesfreuden zugängig werden zu lassen.

Folgt noch: Kurze Beschreibung des Kursablaufes.