Projektbeschreibung

Projekt159

Mural zum 159. Geburtstag der Volksbank Mittelhessen.

Werkbetrachtung.

Projekt159 steht symbolisch für 159 Jahre Geschichte der Volksbank Mittelhessen. Mittlerweile bedeutet der Name aber mehr als die Meilensteine der Gewerbebank: 3Steps haben ein Wandbild anlässlich des Jubiläums der Bank geschaffen, das eben diesen Namen trägt. Das in der Tradition von Triptychen sich entlang einer dreiteiligen Wand entwickelnde Gemälde begeistert durch den Kontrast der rohen Betonwand und der poppigen Farbigkeit in typischer 3Steps Handschrift. Blau und Orange dominieren das Bild. Die Farben der Volksbank einerseits, Farben, die 3Steps Murals häufig zieren andererseits. Ergänzende Töne in Lila und Gelb lassen das Werk auf den ersten Blick ungreifbar bunt erscheinen. Bei Eintauchen in das Bild fallen die verbindenden Hintergrundmuster auf, die das Bild strukturieren. Auffällig ist vor allem der Layer mit dem Hahnentrittmuster, der zugleich ein typografisches Spiel mit dem M des 3Steps Wappentiers Milan ist. Dieser ist ein durchgängiges Motiv in vielen 3Steps Werken, ähnlich einem Signet.

Die Hauptmotive des Wandbildes kreisen um die Gründungsväter der Volksbank – Raiffeisen und Schultze-Delitzsch und um die Meilensteine der Bankgeschichte und der Region Mittelhessen. Sie sprechen die Mitglieder der Bank auf einer persönlichen Eben an, indem sie auf die individuelle Geschichte der Region und somit der kulturellen Gemeinschaft verweisen. Das Bild liefert damit ein weiteres Identifikationsmoment für Bank und Mitglieder.

Das Besondere des Murals ist nicht nur seine identifikatorische Wirkung, sondern auch sein künstlerischer Anspruch. Neben der inhaltlichen Tiefe, der handwerklichen Präzision seiner Ausführung transformiert es Sehgewohnheiten innerhalb des Genres Graffiti: Traditionsgemäß befindet sich das Mural auf einer Betonwand. Innovativ ist allerdings, dass sich diese im Innenraum befindet. 159 steht nicht nur für 159 Jahre Volksbank, sondern auch für 159 Quadratmeter Wandfläche. Ein Graffiti dieser Größe im Innenraum zu verwirklichen zeugt von hoher technischer Leistung.

Das in Schablonentechnik gesprühte, gemalte und gerollte Wandbild entführt in die Historie der Volksbank Mittelhessen. Es schildert eindrucksvoll die wichtigsten Fakten vom ersten Gedanken der Genossenschaftsbank und deren Notwendigkeit bis hin zur heutigen Volksbank, die keine Kunden sondern Mitglieder zählt. Eine Bank mit innovativem Anspruch hat sich die passenden Künstler geholt, um ihre regional verwurzelte Geschichte zu erzählen und das eigene jugendliche Herz zu offenbaren.

Projekt159. Eine Region. Eine Bank. Eine Wand.

Eine umfassende Werkanalyse von mir gibt es im, auf 500 Exemplare limitierten Buch Projekt159, das in Zusammenarbeit von 3Steps und der Volksbank Mittelhessen publiziert wurde.

Volksbank Mittelhessen & 3Steps (Hrsg.): Projekt159. Eine Region. Eine Bank. Eine Wand. Die Entstehungsgeschcihte eines Wandgemäldes von 3Steps für die Volksbank Mittelhessen. Gießen 2016.