Projektbeschreibung

Kunst-Sehen-Workshop.

Kunst-Workshop zuu Unicef Kampagne Spray for Peace.

Ziel aller Kunst-Sehen-Workshops ist es die kindliche Freude an Farben, Formen und Kunst zu nutzen, um mit einem Teil unserer Kultur vertraut zu machen. Ich setze wechselnde didaktische Methoden ein, um den Kindern in kleinen Gruppen einen Zugang zu verschiedenen Kunstwerken zu ermöglichen.

Diesem Kunst-Sehen-Workshop liegt die Unicef Kampagne Spray for Peace zugrunde. Dank 3Steps hate ich ein Streetart-Booklet bekommen, das über die Kampagne informiert und die Grundlage zur Teilnahme an insgesamt drei Aktionen liefert. Das tolle Wetter im August ist ideal für Malereien auf der Straße. Kreide oder Kreidespray sind als einzige Materialien nötig.

Bei diesem Workshop ging es weniger darum sich mit den großen Meisterwerkern der Kunst zu befassen als vielmehr mit einer anderen Form von Kunst: Solcher, die sich mit gegenwärtigen Problemen vefasst und auf unsere Alltagsherausforderungen aufmerksam macht. Die Transformationskunst Reflexion|Noixelfer von 3Steps befasst sich auf künstlerischer Ebene mit den Themen Flucht, Exil und Heimatsuche. Eine Auseinandersetzung mit diesem Kunstwerk ist der ideale Einstieg in diesen Workshop.

Der Workshop hatte vor allem das Ziel auch Kinder für die Probleme der Flüchtlinge, die ihnen als neue Klassenkameraden gegenübertreten, zu sensibilisieren. Außerdem ging es darum zu vermitteln wie zeitgenössische Kunst mit aktuellen Problemen beschäftigt und mit welchen Mitteln es für diese das Interesse der Öffentlichkeit generieren kann.

Trotz des ernsten Themas stand Spaß und Freude im Umgang mit Kunst im Mittelpunkt und vor allem das praktische Erproben verschiedener Techniken: Kreidemalerei, Stencil, Spraytechniken.

Einen ausführlichen Bericht über den Ablauf des Workshops und einige Ergebnisse gibt es in meinem Blog zu lesen.