ART meets TEXT meets ART: GOETHES ZAUBERLEHRLING

Kunstvolle Worte und Kunst - das bringt auf den Punkt, was mich inspiriert. Intertextualität war für mich der Hauptgrund, Germanistik zu studieren. Dass sich Werke untereinander zitieren, aufeinander verweisen und bereits in der Literaturwelt geschätzte Motive wieder aufgreifen, hatte mich schon in der Oberstufe des Gymnasiums fasziniert. Auch in der Kunst sind es insbesondere diese internen Verweise, [...]